Die Geschwister Don Ambrosio und Doña Carmen Rosales gründen eine kleine Brennerei im Tal von Amatitán in Jalisco, Mexiko. Die Familie wird als erste Tequila Familie Mexikos in die Grundbücher eingetragen. Im Laufe der Jahre wurde diese Destillerie zu einer der größten in der Welt, bekannt als Herradura S.A. de C.V.